Zu Emile Durkheims Dissertation 'Über die Teilung der sozialen Arbeit': Eine kurze Darstellung des Gedankenpanoramas

Zu Emile Durkheims Dissertation 'Über die Teilung der sozialen Arbeit': Eine kurze Darstellung des Gedankenpanoramas

by Dennis Scholze

NOOK Book(eBook)

$16.16

Available on Compatible NOOK Devices and the free NOOK Apps.
WANT A NOOK?  Explore Now

Overview

Studienarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Soziologie - Klassiker und Theorierichtungen, Christian-Albrechts-Universität Kiel, Veranstaltung: Durkheim und seine Schule, Sprache: Deutsch, Abstract: m Jahre 1893 erschien Emile Durkheims Dissertation mit dem Titel 'Über die Teilung der sozialen Arbeit'. Inhaltlich stellt Durkheim darin fest, dass eine arbeitsteilige Gesellschaft einen veränderten gesellschaftlichen Zusammenhalt bedarf bzw. aus sich heraus produziert. Folgen der Arbeitsteilung sind nach Durkheim, die Errichtung einer neuen Sozial- bzw. Moralordnung, die Individuen aneinander bindet. Ohne die Arbeitsteilung wären die Individuen weit gehend unabhängig voneinander. Aus dem Bemühen die Produktivkraft zu erhöhen, entspringt Solidarität. Diese Ausarbeitung zum Referat, das im Rahmen des Seminars 'Durkheim und seine Schule' gehalten wurde; möchte ein kurzes Gedankenpanorama Durkheims skizzieren, welches er in seiner Dissertation 'Über die Teilung der sozialen Arbeit' behandelt.

Product Details

ISBN-13: 9783640613052
Publisher: GRIN Verlag GmbH
Publication date: 01/01/2010
Sold by: CIANDO
Format: NOOK Book
Pages: 13
File size: 45 KB

Customer Reviews

Most Helpful Customer Reviews

See All Customer Reviews